HomeWir über uns/Kontakt/ImpressumAutorenSekundärliteratur Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze Kreatives Schreiben News-Archiv Links & Adressen

Links > Rezensionen

 

Rezensionsorgane im Internet
Sie suchen Informationen und Kritiken zu Neuerscheinungen aus Belletristik und Literaturwissenschaft? Das Internet hält eine Reihe an Informations-Möglichkeiten zur Verfügung. Im folgenden haben wir einige Links zu Online-Rezensionsorganen zusammengestellt, die mehr oder weniger regelmäßig über Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt berichten.
Derzeit enthält die Liste 28 Einträge.
Weitere Zeitschriften mit Rezensionsteil finden Sie übrigens auch im TourLiteratur-Angebot unter der Rubrik "Literatur-/Kulturzeitschriften".
Tages- und Wochenzeitungen mit Feuilletonteil finden Sie hier.
Wenn Sie das Rezensionsangebot von TourLiteratur selbst suchen - hier der Überblick.

 

Zum Innsbrucker Zeitungsarchiv

Tipp: Innsbrucker Zeitungsarchiv (IZA)

Das "Innsbrucker Zeitungsarchiv zur deutsch- und fremdsprachigen Literatur - IZA", ein Medienarchiv und eine Forschungseinrichtung für Literaturkritik, Literaturvermittlung und Rezeptionsforschung, etabliert am Institut für Germanistik der Universität Innsbruck. Aus der Selbstdarstellung: "Das Innsbrucker Zeitungsarchiv / IZA ist die größte universitäre Dokumentationsstelle für journalistische Literaturkritik im deutschen Sprachraum. Seit 1960 sammelt das Archiv auf der Basis ausgewählter deutschsprachiger Tages- und Wochenzeitungen neben der klassischen Buchkritik Artikel zu allen Bereichen des literarischen Lebens. Berücksichtigt werden alle Zeiten, Kulturen und Sprachen. Das Archiv dokumentiert weit mehr als eine Million Artikel. Der jährliche Zuwachs beträgt ca. 25.000 Zeitungsausschnitte. (…) Seit dem 1. Oktober 2000 werden alle Zeitungsartikel eingescannt und elektronisch abgespeichert. Eine Datenbank bietet Zugang zu den bibliographischen Angaben. (…) Neben der Zeitungsausschnittsammlung verfügt die Dokumentationsstelle über eine umfangreiche Sammlung von Literatur- und Kulturzeitschriften aus Österreich, der Schweiz und Deutschland."
Mehr Informationen auf der Homepage des Innsbrucker Zeitungsarchivs.

All around New Books
All around New BooksEin Büchermagazin, das über neue Bücher der Saison berichtet und daneben auch Informationen zu Autoren, Literaturpreisen, Ausschreibungen, Bestsellerlisten, TV-Literaturmagazinen, Veranstaltungen etc. bietet. Seit März 2001 online. Die Seite "versteht sich als virtuelles Lese- und Literaturmagazin für große und kleine Leute, die eines gemeinsam haben: Sie lesen gerne und sind auch an Informationen und den Menschen rund ums Buch interessiert" (aus der Selbstdarstellung). Inhaltlich verantwortlich ist Evelyn Schaust (Bad Kreuznach).

Arts & Letters Daily
Arts & Letters DailyAn updated report of news and reviews. Die amerikanische Entsprechung des deutschen "Perlentauchers" (siehe unten). "Arts & Letters Daily" aus New York wertet Artikel, Essays und Buchrezensionen aus zahlreichen meist englischsprachigen Zeitungen aus und bietet eine Zusammenfassung. Herausgeber ist Denis Dutton.

Die Berliner Literaturkritik
Die Berliner LiteraturkritikAus der Selbstdarstellung: "Seit dem 7. Dezember 2002 bietet Die Berliner Literaturkritik auf ihren Internetseiten Neuigkeiten und Informationen rund um das literarische Leben. Wir veröffentlichen Rezensionen über Neuerscheinungen in der Belletristik und im Sachbuchbereich. Im Sachbuchbereich reicht unser Angebot vom politischen Buch über Philosophie, Religion, Kunst & Kultur bis hin zu Recht, Wirtschaft, Natur & Technik." Außerdem gibt es Kurzvorstellungen, Leseproben und Neuigkeiten aus der Welt der Verlage, Autoren und Neuerscheinungen. Und weiter: "Seit Mai 2004 gibt es Die Berliner Literaturkritik auch als gedrucktes Literatur-Magazin. Darin veröffentlichen wir eine Auswahl der Rezensionen, die Sie auch auf unseren Internetseiten finden. Das Heft erscheint vierteljährlich in einer Auflage von 13.000 Exemplaren. Diese werden gratis in Berliner Buchhandlungen, Bibliotheken und Kultur-Institutionen verteilt." Redaktionsleiter ist Martin Schrader.

Bookinists Buchtipp
Rezensionen und Buchtipps, vornehmlich aus den Bereichen Belletristik, Kriminalliteratur, Jugendliteratur und Lyrik. Aus der Selbstdarstellung: "Diese Homepage beschäftigt sich ausschließlich mit Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt und soll einen aktuellen Querschnitt durch das Angebot der Verlage bieten." Eine Site von Manuela Haselberger (Geislingen).

Buchbaum
Ungewöhnlich gestaltete Buchpräsentations-Site. Es finden sich Kurzbesprechungen zu den Kategorien Belletristik, Kochen, Kunst & Kultur, Kinder, Abenteuer & Leben sowie Skurriles. Auch kurze Inhaltsangaben von Klassikern der Weltliteratur. Betreiber der Site ist Reinhard Oberkofler, Ahrntal (Südtirol).

Buchecke
Eine Site der Redaktion "geld-online" (Herzberg/Harz) mit kurzen Buchvorstellungen u.a. aus den Bereichen Belletristik, Jugend- und Sachbuch.

Buchhäppchen
Eine Website mit Rezensionen von Felix Epper.

Buchrezensionen.info
Buchrezension.infoAus der Selbstdarstellung: "Buchrezensionen.info ist eine Rezensionsdatenbank mit Rezensionen von Lesern für Leser. Diese Webseite ist ein privates Projekt, das nicht aus Profitgründen betrieben wird, sondern aus Liebe zur Literatur und zu guten Büchern. Hier können sich die Leser austauschen und ihre ehrliche Meinung zu Büchern ihrer Wahl abgeben. Wir verteilen keine Rezensionsexemplare, und wir akzeptieren auch keine Rezensionsexemplare. Jede Rezension in unserer Datenbank wurde von Lesern verfasst und nicht von Redakteuren." Eine Site von S. Elzner (Frenchs Forest, Australien).

Buechernachlese.de.vu
Die Rezensionen des Autors, Kritikers und Religionslehrers Ulrich Karger (Berlin). Im Archiv befinden sich über 1.400 ungekürzte Rezensionen (Belletristik, Sach-, Kinder- und Jugendliteratur) seit 1985.

Der Büchervielfraß
Über 1.000 Rezensionen, z.T. mit Leseproben. Ein Angebot der Büchervielfraß GmbH in München, Geschäftsführer: Hanns-Martin Wietek.

Carpe Librum
Eine Website mit über 1.000 Rezensionen von Sabine und Oliver Gassner. Die Site existiert seit 1998.

Complete Review
"A Literary Saloon and Site of Review". Die Site bietet "Reviews of books that have recently been published or republished, that are in the news, or that we have recently added to the complete review's archives". Zur Zeit (März 2010) finden sich dort über 2.400 Rezensionen.

DeutschlandRadio - Literatur
Gesammelte Buchtipps des Hörfunksenders.

Fragmentum
"Literarische Entdeckungen". Eine Site von Torsten Seewitz (Darlingerode). Derzeit (März 2010) rund 230 Buchtipps.

how2find.de
how2find" … einfach Bücher finden." Derzeit über 640 Besprechungen aus der Belletristik, von Sachbüchern und Dokumentarfilmen. Der Schwerpunkt liegt auf Krimis resp. Thriller, Hörbücher und Titel zur Zeitgeschichte. Herausgeber: Harald Kloth, Bernhardswald.

IASL online
IASL onlineDas "Internationale Archiv für die Sozialgeschichte der deutschen Literatur" im Internet. Rezensionen vornehmlich zu literaturwissenschaftlichen Neuerscheinungen. Aus der Selbstdarstellung: "IASL online hat sich als größter Anbieter für elektronische Rezensionen in der Deutschen Literatur- und Kulturwissenschaft etabliert. Ab September 2007 publiziert IASLonline neben Rezensionen auch Aufsätze. (…) IASLonline wird vorrangig solche Forschungsbeiträge veröffentlichen, die durch die Publikation im Netz einen deutlichen multimedialen Mehrwert gegenüber dem Druck entfalten. (…) Beiträge für IASLonline liegen deshalb insbesondere im Spektrum theoretischer wie angewandter Forschung zur Intermedialität, zu Einzelmedien, zur Sozialgeschichte sowie zur Editionsphilologie." Derzeitige (April 2011) Herausgeber sind: Prof. Dr. Martin Huber (Bayreuth), Prof. Dr. Georg Jäger (München), Prof. Dr. Oliver Jahraus (München), Prof. Dr. Steffen Martus (HU Berlin) und Privatdozentin Dr. Nina Ort (München).

Kulturzeit
Kulturzeit"Bücherregal" – Die Lesetipps vom 3sat-Kulturmagazin "Kulturzeit". Aktuelle Buchvorstellungen und -besprechungen aus der jeweils aktuellen Sendung. Auf der Site finden sich auch die Kinder-, Krimi- und Hörbuchtipps sowie die Links zur 3sat-Mediathek mit den Buchmessen-Gesprächen der "Kulturzeit".

Leselust
"Im März 2010 weist die von Daniela und Markus Brezing herausgegebene Site rund 2.760 Rezensionen auf.

Libri
Zahlreiche kurze Buchvorstellungen auf der Homepage des bekannten Buchgroßhändlers.

Literatur-Digital
"Die literarische Info-Base: Internationale News, professionelle Kritik, offenes Forum". Derzeitige Redakteure und freie Mitarbeiter sind Jan-Matthias Reinke, Sven-Oliver Bemmé, Marc Eberle, Kerstin Blome, Harm-Torsten Reinke und Prof. Dr. Hans J. Kleinsteuber.

Literaturkritik.de
literaturkritik.deDas augenblicklich wohl umfangreichste und bekannteste Rezensionsforum zu Belletristik und Neuerscheinungen aus dem kultur- bzw. literaturwissenschaftlichen Bereich. Erscheint seit 1999 monatlich. Alle Rezensionen, derzeit (März 2010) über 10.000, sind kostenfrei zugänglich. Herausgeber ist Prof. Dr. Thomas Anz (Marburg), Redaktionsleiter sind Dr. Jan Süselbeck und André Schwarz, M.A.

Literaturschock
LiteraturschockEine Site von Susanne Kasper. Aus der Selbstdarstellung: "Hier finden Sie nicht nur 3.787 Buchvorstellungen und 3.585 Rezensionen, die fast alle literarischen Bereiche abdecken, sondern auch 84 Autoreninterviews, 330 Literaturverfilmungen ausgedehnte Forenbereiche (darunter einer, der sich auf autorenbegleitete Leserunden spezialisiert hat), 493 Biografien und 1160 Bibliografien und und und …".

New Books in German
New Books in GermanAus der Selbstdarstellung: "New Books in German is a twice yearly journal aimed at busy editors in the UK, the USA, and increasingly those in other countries, who would like to publish more translations but would also appreciate independent help in finding the right titles from among the thousands published each year in the German language: the Spring Issue is published in time for the London Book Fair, while the Autumn issue appears at the time of the Frankfurt Book Fair.” Herausgegeben vom Goethe-Institut London.

Perlentaucher
PerlentaucherEin Internet-Kulturmagazin, das täglich Buchrezensionen in sechs großen deutschen Tageszeitungen auswertet und diese in einer Notiz zusammenfasst. Aus der Selbstdarstellung: "Der Perlentaucher ist das führende und unabhängige Kultur- und Literaturmagazin im deutschsprachigen Internet. Er ist seit dem 15. März 2000 online. Seitdem veröffentlicht unsere Redaktion täglich eine Feuilletonrundschau, eine Bücherschau und wöchentlich eine Magazinrundschau - neben vielen anderen Artikeln." Ein Service der Perlentaucher Medien GmbH, Berlin. Geschäftsführer: Thierry Chervel.

Rezension.org
Rezension.org veröffentlicht umfangreiche Rezensionen zu Büchern und Filmen mit einer Bewertung und Fazit. Das Portal veranstaltet regelmäßig einen großen Schreibwettbewerb für kreative Autoren. Inhaltlich Verantwortlicher ist Wolfgang Scheidle (Tussenhausen).

u-lit Literatur-Magazin
u-litEin elektronisch publiziertes Magazin, das in Hamburg erstellt wird. Es beschäftigt sich mit aktueller Literatur abseits des Mainstream, wie in der Selbstdarstellung zu lesen ist. Und weiter heißt es: "Der Anspruch ist, unakademisch aber anspruchsvoll über neue Bücher und Autoren zu schreiben. Wir kümmern uns um Neuerscheinungen abseits des Mainstream. Die neue deutsche Literatur beobachten wir mit Argus Augen. Popliteratur aus GB, die jungen Post-Postmodernen aus den USA, die Skandalautoren aus Frankreich: Es ist die Literatur zur Zeit, die uns interessiert." Die Redaktion besteht aus Ulrich Klammt, Christiane Heinrich und John Boysen.

webcritics.de
webcriticsEine Site von Alexander Rosell und Jochen Joosten, online seit August 2001. Aus der Selbstdarstellung: "Bei uns finden Sie nicht nur ausführliche Rezensionen von Lesern für Leser, sondern auch weitere Informationen zu Autoren, Verlagen und weiteren Themen rund ums Buch."

Dieter Wunderlich - Buch- und Filmtipps
Online seit dem Jahr 2002. Rund 3.400 persönliche Buch- und Filmtipps des Autors Dieter Wunderlich (Kelkheim).


[
Home] [Wir über uns/Kontakt/Impressum] [Autoren] [Sekundärliteratur] [Theorie]
[Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze]
[
Kreatives Schreiben] [News-Archiv] [Links & Adressen]