HomeWir über uns/Kontakt/ImpressumAutorenSekundärliteratur Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze Kreatives Schreiben News-Archiv Links & Adressen

Rezensionen > Eingesandte Bücher/Kurzvorstellungen > Autoren P

Eingesandte Bücher / Kurzrezensionen / Kurzvorstellungen
Autoren / Autorinnen: P

 

Autoren A Autoren B Autoren C Autoren D Autoren E Autoren F Autoren G Autoren H Autoren I Autoren J Autoren K Autoren L Autoren M Autoren N Autoren O Autoren P Autoren Q Autoren R Autoren S Autoren T Autoren U Autoren V Autoren W Autoren X Autoren Y Autoren Z

Autoren und Autorinnen: P
Robert B. Parker: Trügerisches Bild. Ein Auftrag für Spenser
Renée Pleyter: Der Mann vom Jahrmarkt

Robert B. Parker:
Trügerisches Bild. Ein Auftrag für Spenser. Krimi.
Übersetzt von Frank Böhmert.
Bielefeld: Pendragon Verlag 2011.
216 Seiten, € 9,95
Verlagshomepage: www.pendragon.de

Verlagsinformation:
Am 18. Januar 2010 verstarb Robert B. Parker, der Erfinder der legendären Krimireihe um den eigenwilligen Privatermittler Spenser. Rund 40 spannende Fälle knackte dieser Hardboiled der ganz besonderen Art. "Painted Ladies" ("Trügerisches Bild") konnte der US-Schriftsteller noch vor seinem Tod vollenden. Und auch hier läuft Spenser wieder zur Höchstform auf:
Dr. Ashton Prince braucht Spensers Hilfe. Ein wertvolles Gemälde wurde aus dem Hammond Museum gestohlen. Die Diebe fordern ein Lösegeld. Der Privatdetektiv soll den Kunsthistoriker bei der Geldübergabe beschützen. Doch hierbei läuft alles schief. Prince wird durch eine Explosion getötet und auch das Bild fällt den Flammen zum Opfer. Oder etwa nicht? Spenser fühlt sich bei seiner Ehre gepackt. Er will den Fall aufklären – auch ohne Auftraggeber. Geht es hierbei nur um ein wertvolles Gemälde oder steckt noch viel mehr dahinter? Und welche Rolle spielt die Herzberg-Stiftung, die sich das Aufspüren von "Nazi-Beutekunst" auf die Fahnen geschrieben hat? [ zurück]

Renée Pleyter:
Der Mann vom Jahrmarkt. Krimi.
Bielefeld: Pendragon Verlag 2010.
304 Seiten, € 10,95
Verlagshomepage: www.pendragon.de

Verlagsinformation:
Eine junge Frau besucht mit ihren Freundinnen eine Kirmes. Doch was als harmloser Ausflug begann, findet ein schreckliches Ende. Am nächsten Morgen findet man die junge Frau auf einer Parkbank. Sie ist tot. Erfroren. Wieso ist sie nicht aufgewacht, als es in der Nacht zu schneien anfing? War sie betrunken? Doch das, was zunächst nur ein rätselhafter Unglücksfall zu sein scheint, entpuppt sich nach und nach als furchtbares Verbrechen. Kommissar Wilke steht vor einem Rätsel. Renée Pleyter wurde 1965 in Bremen geboren und lebt dort als freiberufliche Autorin. Für Furore sorgte die Autorin im vergangenen Jahr mit ihrem Debüt "Tödlicher Hermannslauf". Denn die Veranstalter des Volkslaufes hatten vergeblich versucht, eine einstweilige Verfügung gegen das Buch zu erwirken. [ zurück]


[
Home] [Wir über uns/Kontakt/Impressum] [Autoren] [Sekundärliteratur] [Theorie]
[Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze]
[
Kreatives Schreiben] [News-Archiv] [Links & Adressen]

 

 

Autoren A