HomeWir über uns/Kontakt/ImpressumAutorenSekundärliteratur Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze Kreatives Schreiben News-Archiv Links & Adressen

Literaturpreise > Marie-Luise-Kaschnitz-Preis

Marie-Luise-Kaschnitz-Preis - Preisträger 1984 - 2010

Der Marie-Luise-Kaschnitz-Preis wird seit dem 14. Oktober 1984 alle zwei Jahre von der Evangelischen Akademie Tutzing verliehen. Er ist mit 7.500 Euro dotiert und dem Andenken der in Karlsruhe geborenen Erzählerin und Lyrikerin Marie Luise Kaschnitz (1901-1974) gewidmet. Ausgezeichnet werden deutschsprachige Autorinnen und Autoren für ihr erzählerisches, lyrisches oder dichterisches Werk.
Im folgenden finden Sie eine Auflistung aller Preisträgerinnen und Preisträger seit dem Jahr 1984 - einmal geordnet nach Jahreszahlen (linke Spalte), zum anderen alphabetisch nach Autorennamen.

Preisträger (nach Jahreszahlen)

1984
Ilse Aichinger (*1921)

1986
Hanna Johansen (*1939)

1988
Fritz Rudolf Fries (*1935)

1990
Paul Nizon (*1929)

1992
Gerhard Roth (*1942)

1994
Ruth Klüger (*1931)

1996
Erica Pedretti (*1930)

1998
Arnold Stadler (*1954)

2000
Wulf Kirsten (*1934)

2002
Robert Menasse (*1954)

2004
Julia Franck (*1970)

2006
Pascal Mercier [d.i. Peter Bieri] (*1944)

2008
Sibylle Lewitscharoff (*1954)

2010
Mirko Bonné (*1965)

Preisträger (alphabetisch)

Aichinger, Ilse (*1921)
1984

Bonné, Mirko (*1965)
2010

Franck, Julia (*1970)
2004

Fries, Fritz Rudolf (*1935)
1988

Johansen, Hanna (*1939)
1986

Kirsten, Wulf (*1934)
2000

Klüger, Ruth (*1931)
1994

Lewitscharoff, Sibylle (*1954)
2008

Menasse, Robert (*1954)
2002

Mercier, Pascal [d.i. Peter Bieri] (*1944)
2006

Nizon, Paul (*1929)
1990

Pedretti, Erica (*1930)
1996

Roth, Gerhard (*1942)
1992

Stadler, Arnold (*1954)
1998


[
Home] [Wir über uns/Kontakt/Impressum] [Autoren] [Sekundärliteratur] [Theorie]
[Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze]
[
Kreatives Schreiben] [News-Archiv] [Links & Adressen]