HomeWir über uns/Kontakt/ImpressumAutorenSekundärliteratur Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze Kreatives Schreiben News-Archiv Links & Adressen

Literaturpreise > Solothurner Literaturpreis


Solothurner Literaturpreis - Preisträger 1994 - 2012

Der Solothurner Literaturpreis wird seit dem Jahr 1994 an deutschsprachige Autorinnen und Autoren "für hervorragende literarische Leistungen" vergeben. Die jährlich vergebene Auszeichnung ist mit 20.000 Schweizer Franken dotiert. Vorsitzender der Fachjury ist Hans-Ulrich Probst (Aarau).
Mehr zum Solothurner Literaturpreis - u.a. Auszüge aus den Laudationes - finden Sie bei "Kat.ch".

Preisträger (nach Jahreszahlen)

1994
Monika Maron
(*1941)

1995
Wilhelm Genazino
(*1943)

1996
Klaus Merz
(*1945)

1997
Christoph Ransmayr
(*1954)

1998
Thomas Hürlimann
(*1950)

1999
Birgit Vanderbeke
(*1956)

2000
Christoph Hein
(*1944)

2001
Anna Mitgutsch
(*1948)

2002
Erich Hackl
(*1954)

2003
Hanna Johansen
(*1939)

2004
Barbara Honigmann
(*1949)

2005
Kathrin Röggla
(*1971)

2006
Matthias Zschokke
(*1954)

2007
Peter Weber
(*1968)

2008
Jenny Erpenbeck
(*1967)

2009
Juli Zeh
(*1974)

2010
Ulrike Draesner
(*1962)

2011
Peter Bichsel
(*1935)

2012
Annette Pehnt
(*1967)

Preisträger (alphabetisch)

Bichsel, Peter
2011
(*1935)

Draesner, Ulrike
2010
(*1962)

Erpenbeck, Jenny
2008
(*1967)

Genazino, Wilhelm
1995
(*1943)

Hackl, Erich
2002
(*1954)

Hein, Christoph
2000
(*1944)

Honigmann, Barbara
2004
(*1949)

Hürlimann, Thomas
1998
(*1950)

Johansen, Hanna
2003
(*1939)

Maron, Monika
1994
(*1941)

Merz, Klaus
1996
(*1945)

Mitgutsch, Anna
2001
(*1948)

Pehnt, Annette
2012
(*1967)

Ransmayr, Christoph
1997
(*1954)

Röggla, Kathrin
2005
(*1971)

Vanderbeke, Birgit
1999
(*1956)

Weber, Peter
2007
(*1968)

Zeh, Juli
2009
(*1974)

Zschokke, Matthias
2006
(*1954)


[
Home] [Wir über uns/Kontakt/Impressum] [Autoren] [Sekundärliteratur] [Theorie]
[Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze]
[
Kreatives Schreiben] [News-Archiv] [Links & Adressen]