Sekundärliteratur > Epochen > Literatur der 20er Jahre/Neue Sachlichkeit/Weimarer Republik

Literatur der 20er Jahre / Neue Sachlichkeit / Weimarer Republik: Sekundärliteratur

• Achberger Fritz u.a.: Wirkungen in der Praxis? Naturalismus, Neue Sachlichkeit, Dokumentarismus. In: Realismustheorien in Literatur, Malerei, Musik und Politik. Hrsg. v. Reinhold Grimm u. Jost Hermand. Stuttgart, Berlin, Köln u. Mainz 1975. (= Urban-Taschenbücher. 871.) S. 87 - 102.

• Adorno, Theodor W.: Jene zwanziger Jahre. In: Merkur 16 (1962) 1. Halbjahr. S. 46 - 51.

• Bab, Julius: Bilanz des Dramas. In: Die Volksbühne. Zeitschrift für soziale Theaterpolitik und Kunstpflege 5 (1930) Nr. 3. S. 97 - 108. [Dort u.a. auch zum Drama der Neuen Sachlichkeit]

• Brandt, Cornelia A.: Theater in der Weimarer Republik. Eine quantitative Analyse. Karlsruhe 1990.

• Bullivant, Keith (Hrsg.): Das literarische Leben in der Weimarer Republik. Königstein/Ts. 1978. (= Monographien Literaturwissenschaft. 43.)

• Bullivant, Keith: Aufbruch der Nation: Zur "konservativen Revolution". In: Das literarische Leben in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Keith Bullivant. Königstein/Ts. 1978. (= Monographien Literaturwissenschaft. 43.) S. 28 - 49.

• Denkler, Horst: Die Literaturtheorie der zwanziger Jahre: Zum Selbstverständnis des literarischen Nachexpressionismus in Deutschland - ein Vortrag. In: Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur 59 (1967) S. 305 - 319.

• Denkler, Horst: Sache und Stil. Die Theorie der "Neuen Sachlichkeit" und ihre Auswirkungen auf Kunst und Dichtung. In: Wirkendes Wort [WW] 18 (1968) S. 167 - 185.

• Dovifat, Emil: Die Publizistik der Weimarer Zeit: Presse, Rundfunk, Film. [+ Diskussion zum Referat] In: Die Zeit ohne Eigenschaften. Eine Bilanz der zwanziger Jahre. Hrsg. v. Leonhard Reinisch. Stuttgart 1961. S. 119 - 136 und S. 230 - 233.

• Fehn, Ann Clark: Concepts of the Masses and German Drama in the Weimar Republic. In: Seminar 24 (1988) S. 31 - 57.

• Finney, Gail: Women in Modern Drama. Freud, Feminism, and European Theater at the Turn of the Century. Ithaca u. London 1989.
[Hierzu Rezension v. Lynda J. King. In: Monatshefte für deutschen Unterricht, deutsche Sprache und Literatur 83 (1991) No. 1. S. 59 - 62]

• Gruber, Helmut: "Neue Sachlichkeit" and the World War. In: German Life & Letters 20 (1966/67) S. 138 - 149.

• Hebekus, Uwe: Ästhetische Ermächtigung. Zum politischen Ort der Literatur im Zeitraum der Klassischen Moderne. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2008.

• Hermand, Jost: Einheit in der Vielheit? Zur Geschichte des Begriffs "Neue Sachlichkeit". In: Das literarische Leben in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Keith Bullivant. Königstein/Ts. 1978. (= Monographien Literaturwissenschaft. 43.) S. 71 - 88.

• Hermand, Jost: Die sogenannten Zwanziger Jahre. Ein kritischer Rückblick auf die Kultur der Weimarer Republik. In: "Was in den alten Büchern steht ..." Neue Interpretationen von der Aufklärung zur Moderne. Festschrift für Reinhold Grimm. Hrsg. v. Karl-Heinz J. Schoeps u. Christopher J. Wickham. Frankfurt/Main, Bern, New York u. Paris 1991. (= Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte. 32.) S. 3 - 21.

• Heynicke, Kurt: Über Lustspiele u. Gesellschaftskomödien der Gegenwart. In: Blätter des Hessischen Landestheaters Darmstadt (1927/28) S. 140 - 143.

• Kaes, Anton: Weimarer Republik. In: Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walther Killy. Bd. 14: Begriffe, Realien, Methoden. Les-Z. Hrsg. v. Volker Meid. Gütersloh u. München 1993. S. 477 - 495.

• Kindermann, Heinz: Vom Wesen der "Neuen Sachlichkeit". In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts (1930) S. 354 - 386.

• Kindermann, Heinz: Idealismus und Sachlichkeit in der deutschen Gegenwartsdichtung. Versuch eines Querschnitts. In: Germanisch-Romanische Monatsschrift [GRM] 21 (1933) S. 81 - 111.

• Koch, Thilo: Die Goldenen Zwanziger Jahre. Unter Mitarbeit v. Jürgen Seuss. Frankfurt/Main 1970.

• Koebner, Thomas: Das Drama der Neuen Sachlichkeit und die Krise des Liberalismus. In: Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Wolfgang Rothe. Stuttgart 1974. S. 19 - 46.

• Kolb, Eberhard: Künstlerische Avantgarde und Massenkultur: Zur Physiognomie der "Goldenen Zwanziger Jahre". In: Ders.: Die Weimarer Republik. München u. Wien 1984. (= Oldenbourgs Grundriß der Geschichte. 16.) S. 91 - 106.

• Laqueur, Walter: Weimar. Die Kultur der Republik. Deutsch v. Otto Weith. Frankfurt/Main, Berlin u. Wien 1977. (= Ullstein-Bücher. 3383.)

• Lethen, Helmut: Neue Sachlichkeit 1924 - 1932. Studien zur Literatur des "Weißen Sozialismus". Stuttgart 1970.

• Lethen, Helmut: Neue Sachlichkeit. In: Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Hrsg. v. Horst Albert Glaser. Bd. 9: Weimarer Republik - Drittes Reich: Avantgardismus, Parteilichkeit, Exil. Hrsg. v. Alexander von Bormann u. Horst Albert Glaser. Reinbek 1983. (= Rowohlt Taschenbücher. 6258.) S. 168 - 179.

• Mayer, Dieter: Neue Sachlichkeit. In: Moderne Literatur in Grundbegriffen. Hrsg. v. Dieter Borchmeyer u. Viktor Zmegac. Frankfurt/Main 1987. S. 275 - 282.

• Olbrich, Harald: Die "Neue Sachlichkeit" im Widerstreit der Ideologien und Theorien zur Kunstgeschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. In: Weimarer Beiträge 26 (1980) H. 12. S. 65 - 76.

• Petersen, Klaus: "Neue Sachlichkeit": Stilbegriff, Epochenbezeichnung oder Gruppenphänomen? In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte [DVjs] 56 (1982) S. 463 - 477.

• Phelan, Tony: Die sogenannten "Goldenen Zwanziger Jahre": Zeitkritik und Kulturgeschichte in Ernst Blochs "Erbschaft dieser Zeit". In: Das literarische Leben in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Keith Bullivant. Königstein/Ts. 1978. (= Monographien Literaturwissenschaft. 43.) S. 250 - 281.

• Plessner, Helmuth: Die Legende von den zwanziger Jahren. In: Merkur 16 (1962) 1. Halbjahr. S. 33 - 46.

• Prümm, Karl: Neue Sachlichkeit. Anmerkungen zum Gebrauch des Begriffs in neueren literaturwissenschaftlichen Publikationen. In: Zeitschrift für deutsche Philologie [ZfdPh] 91 (1972) S. 606 - 616.

• Reinisch, Leonhard (Hrsg.): Die Zeit ohne Eigenschaften. Eine Bilanz der zwanziger Jahre. Stuttgart 1961.

• Rothe, Wolfgang (Hrsg.): Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Stuttgart 1974.

• Rothe, Wolfgang: Metaphysischer Realismus. Literarische Außenseiter zwischen Links und Rechts. In: Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Wolfgang Rothe. Stuttgart 1974. S. 255 - 280.

• Schäfer, Hans Dieter: Naturdichtung und Neue Sachlichkeit. In: Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Wolfgang Rothe. Stuttgart 1974. S. 359 - 381.

• Schneede, Uwe M.: Die zwanziger Jahre. Manifeste und Dokumente deutscher Künstler. Köln 1979.

• Schrader, Bärbel/Schebera, Jürgen: The "Golden" Twenties. Art and Literature in the Weimar Republic. New Haven 1988.
[Hierzu Rezension v. Ronald Salter. In: The German Quarterly 62 (1989) S. 537 f.]

• Schürer, Ernst: Die nachexpressionistische Komödie. In: Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Wolfgang Rothe. Stuttgart 1974. S. 47 - 76.

• Schütz, Erhard: "Kurfürstendamm" oder Berlin als geistiger Kriegsschauplatz. Das Textmuster "Berlin" in der Weimarer Republik. In: Das poetische Berlin. Metropolenkultur zwischen Gründerzeit und Nationalsozialismus. Hrsg. v. Klaus Siebenhaar. Wiesbaden 1992. S. 163 - 191.

• Schumacher, Hans: Mythisierende Tendenzen in der Literatur 1918 - 1933. In: Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Wolfgang Rothe. Stuttgart 1974. S. 281 - 303.

• Sontheimer, Kurt: Weimar - ein deutsches Kaleidoskop. In: Die deutsche Literatur in der Weimarer Republik. Hrsg. v. Wolfgang Rothe. Stuttgart 1974. S. 9 - 18.

• Spies, Bernhard: Konkurrenz und Profit als zeitgemäße Lebenswelt. Illusionslosigkeit und Idealismus im Drama der Neuen Sachlichkeit. In: literatur für leser (1992) H. 1. S. 51 - 65.

• Subiotto, A.V.: Neue Sachlichkeit. A Reassessment. In: Deutung und Bedeutung. Studies in German and Comparative Literature. Presented to Karl-Werner Maurer. Edited by Brigitte Schludermann u.a. The Hague 1973.

• Trautwein, Wolfgang: Offenes Finale: Akkumulation, Kreisbewegung und Ausbruch im deutschen Drama zwischen 1890 und 1933. In: Sprache im technischen Zeitalter (1984) S. 155 - 178.

• Trommler, Frank: Technik, Avantgarde, Sachlichkeit. Versuch einer historischen Zuordnung. In: Literatur in einer industriellen Kultur. Hrsg. v. Götz Großklaus u. Eberhard Lämmert. Stuttgart 1989. (= Veröffentlichungen der Deutschen Schillergesellschaft. 44.) S. 46 - 71.

• Voigt, Gerhard: Sachlichkeit und Industrie. Anmerkungen zu zwei Büchern über die Neue Sachlichkeit. In: Das Argument 72 (1972) S. 243 - 257.

• Wedderkop, H[ermann] von: Wandlungen des Geschmacks. In: Der Querschnitt (Berlin) 6 (1926) S. 497 - 502.

• Wege, Carl: Gleisdreieck, Tank und Motor. Figuren und Denkfiguren aus der Technosphäre der Neuen Sachlichkeit. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte [DVjs] 68 (1994) S. 307 - 332.

• Werner, Bruno E.: Literatur und Theater in den zwanziger Jahren. In: Die Zeit ohne Eigenschaften. Eine Bilanz der zwanziger Jahre. Hrsg. v. Leonhard Reinisch. Stuttgart 1961. S. 50 - 81.

• Witte, B[ernd]: Neue Sachlichkeit. Zur Literatur der späten zwanziger Jahre in Deutschland. In: Etudes germaniques 21 (1972) S. 92 - 99.

[Home] [Wir über uns/Kontakt] [Autoren] [Werkverzeichnisse] [Sekundärliteratur] [Epochen] [Begriffs-Lexikon]
[
Theorie] [Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze] [News-Archiv] [Links & Adressen]