Sekundärliteratur > Epochen > Restauration/Biedermeier/Vormärz/Junges Deutschland

Restauration/Biedermeier/Vormärz/Junges Deutschland: Sekundärliteratur

• Ackermann, Matthias: Wahn und Narrentum im 19. Jahrhundert: 1815 - 1848. Zur Bedeutung eines literarischen Motivs zwischen Restauration und Vormärz. Diss. Darmstadt 1992.

• Altenhofer, Norbert: Die Bilder der Revolution. Literarische Totenbeschwörung 1789 - 1848. In: Wien und Europa zwischen den Revolutionen (1789 - 1848). Wiener Europagespräch 1977. Redaktion: Reinhard Urbach. Wien u. München 1978. (= Wiener Schriften. H. 39.) S. 72 - 99.

• Aust, Hugo: Gottes rote Tinte. Zur Rechtfertigung der Zensur in der Restaurationszeit. In: Nestroyana 9 (1989) S. 35 - 48.

• Behrens, Wolfgang W./Bott, Gerhard/Jäger, Hans-Wolf [u.a.]: Der literarische Vormärz 1830 bis 1847. München 1973.

• Benedikt, Heinrich: Das Zeitalter der Emanzipationen 1815 - 1848. Wien, Köln u. Graz 1977.

• Berg, Henk de: Kontext und Kontingenz. Kommunikationstheoretische Überlegungen zur Literaturhistoriographie. Mit einer Fallstudie zur Goethe-Rezeption des Jungen Deutschland. Opladen 1995.

• Bessler, Hanna: Studien zum Historischen Drama des Jungen Deutschland. Diss. Leipzig 1935.

• Bieber, Hugo: Der Kampf um die Tradition. Die deutsche Dichtung im europäischen Geistesleben 1830 - 1880. Stuttgart 1928. (= Epochen der deutschen Literatur. 5.)

• Bliemel, Günter: Die Auffassung des Jungen Deutschlands von Wesen und Aufgabe des Dichters und der Dichtung. Diss. Berlin 1955. [Masch.]

• Bloesch, Hans: Das Junge Deutschland in seinen Beziehungen zu Frankreich. Bern 1903.

• Bock, Helmut [u.a.] (Hrsg.): Aufbruch in die Bürgerwelt. Lebensbilder aus Vormärz und Biedermeier. Münster 1994. (= Theorie und Geschichte der bürgerlichen Gesellschaft. 9.)

• Bock, Helmut: Deutscher Vormärz. Immer noch Fragen nach Definition und Zäsuren einer Epoche? In: Vormärz und Klassik. Hrsg. v. Lothar Ehrlich, Hartmut Steinecke u. Michael Vogt. Bielefeld 1999. (= Vormärz-Studien. 1.) S. 9 - 32.

• Böttger, Fritz (Hrsg.): Frauen im Aufbruch. Frauenbriefe aus dem Vormärz und aus der Revolution von 1848. Darmstadt u. Neuwied 1979.

• Borst, Otto (Hrsg.): Aufruhr und Entsagung. Vormärz 1815 - 1848 in Baden und Württemberg. Stuttgart 1992. (= Stuttgarter Symposion. 2.)

• Brandes, Georg: Das Junge Deutschland. Berlin 1904.

• Brandes, Helga: Zwischen Opposition und Resignation. Die Zeitschriften des Jungen Deutschland. In: Presse und Geschichte II. Neue Beiträge zur historischen Kommunikationsforschung. Hrsg. v. Elger Blühm u. Hartwig Gebhardt. München u.a. 1987. S. 307 - 327.

• Brandes, Helga: Die Zeitschriften des Jungen Deutschland. Eine Untersuchung zur literarisch-publizistischen Öffentlichkeit im 19. Jahrhundert. Opladen 1991. (= Kulturwissenschaftliche Studien zur deutschen Literatur.)

• Brandes, Helga: Autorinnen des Vormärz. Bielefeld 1997.

• Brunkhorst, Martin: Drama und Theater der Restaurationszeit. Heidelberg 1985. (= Forum Anglistik.)

• Burchardt-Dose, Hannelore: Das Junge Deutschland und die Familie. Zum literarischen Engagement in der Restaurationsepoche. Frankfurt/M., Bern u. Cirencester/UK 1979. (= Studien zum Verhältnis von Literatur und Literaturgeschichte zur Sozialgeschichte. 2.)

• Conze, Werner (Hrsg.): Staat und Gesellschaft im deutschen Vormärz 1815 - 1848. 2. Aufl. Stuttgart 1970. (= Industrielle Welt. 1.)

• Dedner, Burghard u. Ulla Hofstaetter (Hrsg.): Romantik im Vormärz. Marburg 1992. (= Marburger Studien zur Literatur. 4.)

• Denkler, Horst: Revolutionäre Dramaturgie und revolutionäres Drama in Vormärz und Märzrevolution. In: Gestaltungsgeschichte und Gesellschaftsgeschichte. Hrsg. v. Käte Hamburger u. Helmut Kreuzer. Stuttgart 1969. S. 306 - 337.

• Denkler, Horst: Aufbruch der Aristophaniden. Die aristophanische Komödie als Modell für das politische Lustspiel im deutschen Vormärz. In: Der Dichter und seine Zeit - Politik im Spiegel der Literatur. Drittes Amherster Kolloquium zur modernen deutschen Literatur 1969. Hrsg. v. Wolfgang Paulsen. Heidelberg 1970. S. 134 - 157.

• Denkler, Horst: Das Drama der Jungdeutschen. Glanz und Elend eines Erneuerungsversuchs. In: Zeitschrift für deutsche Philologie [ZfdPh] 91 (1972) Sonderheft: Heine und seine Zeit. S. 110 - 130.

• Denkler, Horst: Restauration und Revolution. Politische Tendenzen im deutschen Drama zwischen Wiener Kongreß und Märzrevolution. München 1973.

• Denkler, Horst: Volkstümlichkeit, Popularität und Trivialität in den Revolutionslustspielen der Berliner Achtundvierziger. In: Popularität und Trivialität. Fourth Wisconsin Workshop. Hrsg. v. Reinhold Grimm u. Jost Hermand. Frankfurt/M. 1974. S. 77 - 100.

• Denkler, Horst: Politik und Geschäft. Beobachtungen bei der Durchsicht populärer Flugblattreihen aus der Berliner Revolution 1848/49. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 5 (1980) S. 94 - 126.

• Denkler, Horst (Red.): Juden und jüdische Kultur im Vormärz. Bielefeld 1999.

• Dietze, Walter: Junges Deutschland und deutsche Klassik. Zur Ästhetik und Literaturtheorie des Vormärz. 3. Aufl. Berlin 1962. (= Neue Beiträge zur Literaturwissenschaft. 6.) [Zuerst: 1957] - 4. Aufl. 1981.

• Dithmar, Otto-Reinhard: Deutsche Dramaturgie zwischen Hegel und Hettner und die Wende von 1840. Diss. Heidelberg 1965.

• Draeger, Otto: Theodor Mundt und seine Beziehungen zum Jungen Deutschland. Marburg 1909. (= Beiträge zur deutschen Literaturwissenschaft. Nr. 10.)

• Drux, Rudolf: Überlegungen zu einer historischen Metaphorologie. Am Beispiel des Automaten-Tropus in der Literatur der Restaurationszeit. In: Germanistik - Forschungsstand und Perspektiven. Vorträge des Deutschen Germanistentages 1984. Hrsg. v. Georg Stötzel. 2. Teil. Berlin u. New York 1985. S. 541 - 545.

• Eke, Norbert Otto: "Ja, ja, wir leben schnell, schneller, als je Menschen lebten." Beiläufige Anmerkungen zum Verhältnis von Revolution und Beschleunigung in Revolutionsdramen des Vor- und Nachmärz. In: Vormärz und Klassik. Hrsg. v. Lothar Ehrlich, Hartmut Steinecke u. Michael Vogt. Bielefeld 1999. (= Vormärz-Studien. 1.) S. 221 - 233.

• Estermann, Alfred: Die deutschen Literatur-Zeitschriften 1815 - 1850. Bibliographien, Programme, Autoren. 10 Bde. Nendeln 1977 - 1981.

• Estermann, Alfred (Hrsg.): "Deutsche Revue" und "Deutsche Blätter". Zwei Zeitschriften des jungen Deutschland. Frankfurt/M. 1971.

• Estermann, Alfred (Hrsg.): Politische Avantgarde 1830 - 1840. Eine Dokumentation zum "Jungen Deutschland". 2 Bde. Frankfurt/M. 1972.

• Etkind, Efim: 1830 in der europäischen Dichtung. In: Wien und Europa zwischen den Revolutionen (1789 - 1848). Wiener Europagespräch 1977. Redaktion: Reinhard Urbach. Wien u. München 1978. (= Wiener Schriften. H. 39.) S. 148 - 166.

• Exner, Gudrun: Deserteure im Vormärz. Eine computerunterstützte Untersuchung der Grundbuchblätter des vierten Infanterieregiments (Hoch- und Deutschmeister) für die Jahre 1820 bis 1840. [Diss.] Wien 1997. (= Dissertationen der Universität Wien. 40.)

• Förster, Helmut: Studien zum jungdeutschen Begriff vom Drama. Diss. Breslau 1930.

• Frank, Gustav (Red.): "Emancipation des Fleisches". Erotik und Sexualität im Vormärz. Bielefeld 1999.

• Gamper, Esther: Dichter und Dichtertum zur Zeit des Jungen Deutschland. Diss. Zürich 1932.

• Geiger, Ludwig: Das Junge Deutschland und die preußische Censur. Nach ungedruckten archivalischen Quellen. Berlin 1900.

• Geiger, Ludwig: Das junge Deutschland. Studien und Mitteilungen. Berlin 1907.

• Gervinus, Georg Gottfried: Geschichte der poetischen National-Literatur der Deutschen. I. Teil. Leipzig 1835.

• Gervinus, Georg Gottfried: Neuere Geschichte der poetischen National-Literatur der Deutschen. 2. Teil. Leipzig 1842.

• Ghirardini-Kurzweil, Susanne: Das Theater in den politischen Strömungen der Revolution von 1848. Diss. München 1960.

• Glossy, Karl (Hrsg.): Literarische Geheimberichte aus dem Vormärz. Wien 1912. (= Jahrbuch der Grillparzer-Gesellschaft. Bd. 21-23.) [Reprint: Hildesheim 1975]

• Goderbauer, Gabriele: Theoretiker des deutschen Vormärz als Vordenker moderner Volksvertretungen. München 1989. (= tuduv-Studien. 31.) [Zugleich: Diss. München 1989]

• Goetze, Karl-Heinz: Grundpositionen der Literaturgeschichtsschreibung im Vormärz. Frankfurt/M. u.a. 1980. (= Europäische Hochschulschriften. 343.)

• Greif, Wolfgang (Hrsg.): Volkskultur im Wiener Vormärz. Das andere Wien zur Biedermeierzeit. Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris u. Wien 1998. (= Historisch-anthropologische Studien. 6.)

• Greiner, Martin: Zwischen Biedermeier und Bourgeoisie. Ein Kapitel deutscher Literaturgeschichte. Göttingen 1953. [Zugleich: Leipzig 1953]

• Grimm, Sieglinde: Das Allgemeine des Subjektiven: Revolution des Bewußtseins im Theater des Vormärz. In: Literatur und Politik in der Heine-Zeit. Die 48er Revolution in Texten zwischen Vormärz und Nachmärz. Hrsg. v. Hartmut Kircher u. Maria Klanska. Köln, Weimar u. Wien 1998. S. 83 - 97.

• Gulde, Hildegard: Studien zum jungdeutschen Frauenroman. Diss. Tübingen 1931. - Druck: Weilheim a.d. Teck 1931.

• Hacks, Peter: Das Theaterstück des Biedermeier (1815 - 1840) - Versuch einer Gesamtdarstellung. Diss. München 1951. [Masch.]

• Hardtwig, Wolfgang: Vormärz. Der monarchische Staat und das Bürgertum. 4., aktualisierte Aufl. München 1998. (= Deutsche Geschichte der neuesten Zeit vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart. - dtv. 4502.)

• Harsing, Erich: Wolfgang Menzel und das junge Deutschland. Diss. Düsseldorf 1909.

• Hasubek, Peter: Vom Biedermeier zum Vormärz. Arbeiten zur deutschen Literatur zwischen 1820 und 1850. Frankfurt/M. u.a. 1996.

• Hauke, Petra-Sybille: Literaturkritik in den Blättern für literarische Unterhaltung 1818 - 1835. Stuttgart u.a. 1972.

• Hauschild, Jan-Christoph (Hrsg.): Verboten! Das Junge Deutschland 1835. Literatur und Zensur im Vormärz. In Verbindung mit Heidemarie Vahl. Düsseldorf 1985. (= Veröffentlichungen des Heinrich-Heine-Instituts, Düsseldorf.)

• Hermand, Jost: Die literarische Formenwelt des Biedermeier. Gießen 1958. (= Beiträge zur deutschen Philologie. 27.)

• Hermand, Jost: Jungdeutscher Tempelsturm. Zur Austreibung des Poetischen aus der Literatur. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 65 - 82.

• Hermand, Jost (Hrsg.): Das Junge Deutschland. Texte und Dokumente. Stuttgart 1966. (= RUB. 8703.)

• Hermand, Jost/Windfuhr, Manfred (Hrsg.): Zur Literatur der Restaurationsepoche 1815 - 1848. Stuttgart 1970.

• Hermann, Georg: Das Biedermeier im Spiegel seiner Zeit. Oldenburg u. Hamburg 1965.

• Hömberg, Walter: Zeitgeist und Ideenschmuggel. Die Kommunikationsstrategie des Jungen Deutschland. Stuttgart 1975. [Zuvor: Diss. Salzburg 1973]
[Vgl. hierzu den Beitrag v. Franz Kadrnoska, 1977: s. dort]

• Hömberg, Walter: Zwischen Anpassung und Auflehnung. Die jungdeutschen Schriftsteller und ihre Leser. Ein Rekonstruktionsversuch zur Kommunikationssituation im Vormärz. In: Literatur für viele. Studien zur Trivialliteratur und Massenkommunikation im 19. und 20. Jahrhundert. Bd. 2. Hrsg. v. Helmut Kreuzer. Göttingen 1976. (= Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik [LiLi]. Beiheft 2.) S. 17 - 42.

• Hömberg, Walter: Verhinderte Liberalisierung zwischen Juli- und Märzrevolution (1830 - 1848). In: Deutsche Kommunikationskontrolle des 15. bis 20. Jahrhunderts. Hrsg. v. Heinz-Dietrich Fischer. München u.a. 1982. S. 97 - 113.

• Hof, Walter: Pessimistisch-nihilistische Strömungen in der deutschen Literatur vom Sturm und Drang bis zum Jungen Deutschland. Tübingen 1970. (= Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte. 3.)

• Hohendahl, Peter Uwe: Literarische und politische Öffentlichkeit. Die neue Kritik des Jungen Deutschland. In: Ders.: Literaturkritik und Öffentlichkeit. München 1974. (= Serie Piper. 84.) S. 102 - 127.

• Hohendahl, Peter Uwe: Literarische Kultur im Zeitalter des Liberalismus: 1830 - 1870. München 1985.

• Hohendahl, Peter Uwe: Der revolutionäre Geist: Lessing und das Junge Deutschland. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 83 - 107.

• Houben, H[einrich] H[ubert]: Jungdeutscher Sturm und Drang. Ergebnisse und Studien. Leipzig 1911.

• Houben, H[einrich] H[ubert]: Der gefesselte Biedermeier. Literatur, Kultur, Zensur in der guten alten Zeit. Leipzig 1924.

• Jäger, Georg: Die Bestände deutscher Leihbibliotheken zwischen 1815 und 1860. Interpretation statistischer Befunde. Unter Mitarbeit v. Ulrich Dannenhauer. In: Buchhandel und Literatur. Festschrift für Herbert G. Göpfert. Hrsg. v. Reinhard Wittmann u. Bertold Hack. Wiesbaden 1982. S. 247 - 313.

• Jäger, Hans-Wolf: Politische Metaphorik im Jakobinismus und im Vormärz. Stuttgart 1971. (= Texte Metzler. 20.)

• Jakoby, Ruth: Das Feuilleton des "Journal des Débats" von 1814 - 1830. Ein Beitrag zur Literaturdiskussion der Restauration. Tübingen 1988.

• Jenal, Emil: Der Kampf gegen die jungdeutsche Literaur. In: Zeitschrift für deutsche Philologie [ZfdPh] 58 (1933) S. 165 - 195.

• Jung, Alexander: Vorlesungen über die moderne Literatur der Deutschen. Danzig 1842.

• Jussenhoven-Trautmann, Krista: Tendenzen des Künstlerdramas in der Restaurationsepoche (1815 - 1848). Diss. Köln 1975. [Masch.]

• Kadrnoska, Franz: Bemerkungen zum "Jungen Deutschland". Anmerkungen und Desiderata aus Anlaß der Lektüre von: Walter Hömberg, Zeitgeist und Ideenschmuggel. Die Kommunikationsstrategie des Jungen Deutschland, Stuttgart (Metzler) 1975, 244 Seiten. In: Sprachkunst 8 (1977) S. 287 - 300.

• Kainz, Friedrich: Studien über das "Junge Deutschland". In: Euphorion 26 (1925) S. 388 - 417.

• Kantzenbach, Friedrich Wilhelm: Biedermeier, Junges Deutschland, Vormärz. Zeitgeist in einer Diskussion der Literaturwissenschaft. In: Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 37 (1985) S. 118 - 142.

• Kiel, Hanna: Ludwig Tieck und das Junge Deutschland. Diss. München 1922. [Masch.]

• Kleinau, Elke: Bildung und Geschlecht. Eine Sozialgeschichte des höheren Mädchenschulwesens in Deutschland vom Vormärz bis zum Dritten Reich. Weinheim 1997. (= Frauen- und Geschlechterforschung in der Historischen Pädagogik. 2.) [Zuvor: Habil.schr. Bielefeld 1994]

• Kleinberg, Alfred: Die Zensur im Vormärz. Leipzig, Wien u. Prag 1917.

• Kleinmayr, Hugo [von]: Welt- und Kunstanschauung des "Jungen Deutschland". Studien zur Geistesgeschichte des 19. Jahrhunderts. Wien u. Leipzig 1930.

• Klemke, Ulrich: "Eine Anzahl überflüssiger Menschen." Die Exilierung politischer Straftäter nach Übersee. Vormärz und Revolution 1848/49. Frankfurt/M. u.a. 1994. (= Europäische Hochschulschriften. 591.) [Zuvor: Diss. Köln 1993]

• Klotz, Volker: Wer lacht zuletzt? Der Störenfried als brisante Komödienformel zwischen den bürgerlichen Revolutionen. In: Wien und Europa zwischen den Revolutionen (1789 - 1848). Wiener Europagespräch 1977. Redaktion: Reinhard Urbach. Wien u. München 1978. (= Wiener Schriften. H. 39.) S. 181 - 203.

• Kluckhohn, Paul: Biedermeier als literarische Epochenbezeichnung. Ein erweiterter Vortrag. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte [DVjs] 13 (1935) S. 1 - 43.
[Auch in: Begriffsbestimmung des literarischen Biedermeier. Hrsg. v. Elfriede Neubuhr. Darmstadt 1974. (= Wege der Forschung. 318.) S. 100 - 145]

• Köster, Udo: Literarischer Radikalismus. Zeitbewußtsein und Geschichtsphilosophie in der Entwicklung vom Jungen Deutschland zur Hegelschen Linken. Frankfurt/M. 1972. (= Wissenschaftliche Paperbacks Literaturwissenschaft. 10.)

• Köster, Udo: Literatur und Gesellschaft in Deutschland 1830 - 1848. Die Dichtung am Ende der Kunstperiode. Stuttgart, Berlin, Köln u. Mainz 1984. (= Sprache und Literatur. 120.)

• Kohlermann, Otto: Der Dramenbegriff des jungen Deutschland. Diss. München 1920. [Masch.]

• Kohlschmidt, Werner: Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Bd. 4: Vom Jungen Deutschland bis zum Naturalismus. Stuttgart 1975. (= RUB. 10252.)

• Kohn-Bramstedt, Ernst: Aristocracy and the Middle-Classes in Germany. Social Types in German Literature 1830 - 1900. London 1937.

• Koopmann, Helmut: Das Junge Deutschland. Analyse seines Selbstverständnisses. Stuttgart 1970.

• Koopmann, Helmut: Die neue "Schreibart". Zur Zweckliteratur im frühen 19. Jahrhundert. In: Kopenhagener Beiträge zur germanistischen Linguistik 9 (1977) S. 146 - 172.

• Koopmann, Helmut: "Wer nicht schreiben kann, rezensiert"? Zur Literaturkritik des Jungen Deutschland. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 173 - 192.

• Koopmann, Helmut: Freiheitssone und Revolutionsgewitter. Reflexe der Französischen Revolution im literarischen Deutschland zwischen 1789 und 1840. Tübingen 1989. (= Untersuchungen zur deutschen Literaturgeschichte. 50.)

• Koopmann, Helmut: Das Junge Deutschland. Eine Einführung. Darmstadt 1993.

• Koszyk, Kurt: Das "Dampfboot" und der Rhedaer Kreis. Die erste politische Zeitschrift Westfalens als Spiegel der Presse im Vormärz. Dortmund 1958. (= Dortmunder Beiträge zur Zeitungsforschung. 2.)

• Krienitz, Willy: Das deutsche Künstlerdrama in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Ein Beitrag zur Stoffgeschichte des Dramas. Diss. Leipzig 1923.

• Krüger, Renate: Biedermeier. Eine Lebenshaltung zwischen 1815 und 1848. Wien 1979.

• Kruse, Joseph A.: Zwischen Weltschmerz und Engagement: Heine. Über historische Grenzen und deren Bestimmbarkeit, fließende Übergänge und die Nähe von Klassik und Romantik zur deutschen Literatur des Vormärz. In: Vormärz und Klassik. Hrsg. v. Lothar Ehrlich, Hartmut Steinecke u. Michael Vogt. Bielefeld 1999. (= Vormärz-Studien. 1.) S. 33 - 47.

• Kuby, Eva: "Fahr dem Herrn durch den Sinn!" Auguste Eisenlohr - ein Frauenleben im Vormärz. Tübingen 1996. (= Frauenstudien Baden-Württemberg. 9.)

• Labuhn, Wolfgang: Literatur und Öffentlichkeit im Vormärz. Das Beispiel Ludwig Börne. Königstein/Ts. 1980. (= Hochschulschriften Literaturwissenschaft. 47.)

• Lange, Hans: Vom Tribunal zum Tempel. Zur Architektur und Geschichte deutscher Hoftheater zwischen Vormärz und Restauration. Marburg o.J. [1985]. (= Studien zur Kunst- und Kulturgeschichte. 2.)
[Zuvor: Diss. Marburg 1978]

• Lauster, Martina (Hrsg.): Deutschland und der europäische Zeitgeist. Kosmopolitische Dimensionen in der Literatur des Vormärz. Bielefeld 1994.

• Lipp, Carola (Hrsg.): Schimpfende Weiber und patriotische Jungfrauen. Frauen im Vormärz und in der Revolution 1848/49. 2. Aufl. Baden-Baden 1998. [1. Aufl.: Buehl-Moos 1989]

• Löwenthal, Leo: Das Junge Deutschland - die Vorgeschichte des bürgerlichen Bewußtseins. In: Ders.: Erzählkunst und Gesellschaft. Die Gesellschaftsproblematik in der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Mit einer Einleitung v. Frederic C. Tubach. Neuwied u. Berlin 1971. (= Sammlung Luchterhand. 32.) S. 83 - 108.

• Lorenz, Dagmar: Weibliche Rollenmodelle bei Autoren des "Jungen Deutschland" und des "Biedermeier". In: Gestalten und Gestaltend. Frauen in der deutschen Literatur. Hrsg. v. Marianne Burkhard. Amsterdam 1980. (= Amsterdamer Beiträge zur neuen Germanistik. 10.)

• Malthan, Paul: Das Junge Deutschland und das Lustspiel. Heidelberg 1930. (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte. N. F. 14.) [Zuvor: Diss. Heidelberg 1927]

• Marggraff, Hermann: Deutschland's jüngste Literatur- und Culturepoche. Charakteristiken. Leipzig 1839.

• Markwardt, Bruno: Geschichte der deutschen Poetik. Bd. 4: Das 19. Jahrhundert. Kap. II: Die politische Tendenz-Programmatik und Weltanschauungs-Ästhetik. (Junges Deutschland und Vormärz.) Berlin 1959. S. 146 - 255.

• Marx, Julius: Die österreichische Zensur im Vormärz. München u. Wien 1959.

• Mattenklott, Gert u. Klaus R. Scherpe (Hrsg.): Demokratisch-revolutionäre Literatur in Deutschland: Vormärz. Kronberg/Ts. 1975.

• Matthes, Isabel: "Der allgemeinen Vereinigung gewidmet." Öffentlicher Theaterbau in Deutschland zwischen Aufklärung und Vormärz. Tübingen 1995. (= Theatron. 16.)

• May, Erich Joachim: Wiener Volkskomödie und Vormärz. Berlin 1975.

• May, Gabriele S.: Tradition im Umbruch. Zur Sophokles-Rezeption im deutschen Vormärz. New York u.a. 1989. (= American University Studies. 76.)

• McInnes, Edward: Drama as Protest and Prophecy: the historical drama of the Jungdeutschen. In: Maske und Kothurn 17 (1971) S. 190 - 202.

• Menzel, Wolfgang: Die deutsche Literatur. 2. Aufl. Stuttgart 1836.

• Möhrmann, Renate: Die andere Frau. Emanzipationsansätze deutscher Schriftstellerinnen im Vorfeld der Achtundvierziger-Revolution. Stuttgart 1977.

• Müller, Friedrich: Korporation und Assoziation. Eine Problemgeschichte der Vereinigungsfreiheit im deutschen Vormärz. Berlin 1965.

• Mundt, Theodor: Die Geschichte der Gesellschaft in ihren neueren Entwicklungen und Problemen. Berlin 1844.

• Mundt, Theodor: Geschichte der Literatur der Gegenwart. 2., neu bearb. Aufl. Leipzig 1853.
[Zuerst: Ebd. 1842]

• Neubuhr, Elfriede (Hrsg.): Begriffsbestimmung des literarischen Biedermeier. Darmstadt 1974. (= Wege der Forschung. 318.)

• Neumaier, Herbert: Der Konversationston in der frühen Biedermeierzeit 1815 bis 1830. Bergatreute 1974.
[Zuvor: Diss. München 1972]

• Obenaus, Sibylle: Literarische und politische Zeitschriften 1830 bis 1848. Stuttgart 1986.

• Ormrod, John: Bürgerliche Organisation und Lektüre in den literarisch-geselligen Vereinen der Restaurationsepoche. In: Zur Sozialgeschichte der deutschen Literatur von der Aufklärung bis zur Jahrhundertwende. Einzelstudien. Hrsg. v. G. Häntzschel u.a. Tübingen 1985. S. 123 - 149.

• Patett, Robert: Das schleswig-holsteinische Schulwesen zur Zeit des Vormärz. Im Spiegel der Wochenzeitung "Itzehoer Wochenblatt". Diss. Kiel 1993.

• Pogt, Herbert A.: Herbert Püttmann. Miszellaneen zur Kunstkritik des Vormärz. Münster 1980. (= Kunstgeschichte. Form und Interesse. 1.)

• Proelß, Johannes: Das Junge Deutschland. Ein Buch deutscher Geistesgeschichte. Stuttgart 1892.

• Pustau, Erna von: Die Stellung der Frau im Leben und im Roman der Jungdeutschen. Berlin 1928.
[Zugleich: Diss. Frankfurt/M. 1928]

• Reiter, Herbert: Politisches Asyl im 19. Jahrhundert. Die deutschen politischen Flüchtlinge des Vormärz und der Revolution von 1848/49 in Europa und den USA. Berlin 1992. (= Historische Forschungen. 47.) [Zuvor: Diss. Florenz 1988]

• Rippmann, Inge: "... statt eines Weibes Mensch zu sein." Frauenemanzipatorische Ansätze bei jungdeutschen Schriftstellern. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 108 - 133.

• Rohrbacher, Stefan: Gewalt im Biedermeier. Antijüdische Ausschreitungen in Vormärz und Revolution (1815 - 1848/49). Frankfurt/M. u.a. 1993. (= Schriftenreihe des Zentrums für Antisemitismusforschung Berlin. 1.)

• Rosenberg, Rainer: Literaturverhältnisse im deutschen Vormärz. München 1975.

• Rosenberg, Rainer: Jungdeutsche Klassik- und Romantik-Kritik. Die Jungdeutschen als Literaturgeschichtsschreiber. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 51 - 64.

• Rosenberg, Rainer: Eine "neue Literatur" am "Ende der Kunst"? In: Vormärz und Klassik. Hrsg. v. Lothar Ehrlich, Hartmut Steinecke u. Michael Vogt. Bielefeld 1999. (= Vormärz-Studien. 1.) S. 155 - 161.

• Rosenberg, Rainer (Red.): Journalliteratur im Vormärz. Bielefeld 1996.

• Rotteck, Carl von: Über Landstände und Volksvertretungen. Texte zur Verfassungsdiskussion im Vormärz. Hrsg. u. mit einem Anhang versehen v. Rainer Schöttle. Freiburg/Br. u.a. 1997. (= Haufe-Schriftenreihe zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung. 11.)

• Royen, Eduard: Die Auffassung der Liebe im jungen Deutschland. Diss. Münster 1928.

• Schieder, Wolfgang (Hrsg.): Liberalismus in der Gesellschaft des deutschen Vormärz. Göttingen 1983. (= Geschichte und Gesellschaft. 9.)

• Schlechta, Brigitte: Die periodische Publizistik des "Jungen Deutschland". Diss. Wien 1970. [Masch.]

• Schmidt, Friedrich: Das Musikleben der bürgerlichen Gesellschaft Leipzigs im Vormärz (1815 - 1848). Langensalza 1912. (= Musikalisches Magazin. 47.)

• Schneider, Manfred: Die kranke schöne Seele der Revolution. Heine, Börne, das "Junge Deutschland", Marx und Engels. Frankfurt/M. 1980.

• Seibert, Peter: Der literarische Salon. Literatur und Geselligkeit zwischen Aufklärung und Vormärz. Stuttgart u. Weimar 1993.

• Seidler, Herbert: Österreichischer Vormärz und Goethezeit. Geschichte einer literarischen Auseinandersetzung. Wien 1982. (= Sitzungsberichte. 394; Veröffentlichungen der Kommission für Literaturwissenschaft. 6.)

• Sengle, Friedrich: Stilistische Sorglosigkeit und gesellschaftliche Bewährung. Zur Literatur der Biedermeierzeit. In: Formkräfte der deutschen Dichtung vom Barock bis zur Gegenwart. Vorträge, gehalten im Deutschen Haus, Paris 1961/1962. Vorwort v. Hans Steffen. Göttingen 1963. (= Kleine Vandenhoeck-Reihe. 169 - Sonderbd. 1.) S. 124 - 140.

• Sengle, Friedrich: Biedermeierzeit. Deutsche Literatur im Spannungsfeld zwischen Restauration und Revolution 1815 - 1848.
Bd. I: Allgemeine Voraussetzungen. Richtungen. Darstellungsmittel. Stuttgart.
Bd. II: Die Formenwelt. Ebd. 1972.
Bd. III: Die Dichter. Ebd. 1980.
Auch: Sonderausgabe. 3 Bde. Stuttgart u. Weimar 1999.

• Stein, Peter: Epochenproblem "Vormärz" (1815 - 1848). Stuttgart 1974. (= Sammlung Metzler. 132.)

• Stein, Peter (Red.): 1848 und der deutsche Vormärz. Bielefeld 1998.

• Stein, Peter: "Kunstperiode" und "Vormärz". Zum veränderten Verhältnis von Ästhetizität und Operativität am Beispiel Heinrich Heines. In: Vormärz und Klassik. Hrsg. v. Lothar Ehrlich, Hartmut Steinecke u. Michael Vogt. Bielefeld 1999. (= Vormärz-Studien. 1.) S. 49 - 62.

• Steinecke, Hartmut: Das Junge Deutschland. Nachdrucke und Texteditionen 1965 - 1974. In: Zeitschrift für deutsche Philologie [ZfdPh] 93 (1974) S. 586 - 596.

• Steinecke, Hartmut: Literaturkritik des Jungen Deutschland. Entwicklungen - Tendenzen - Texte. Berlin 1982.

• Steinecke, Hartmut: "Weltliteratur" - Zur Diskussion der Goetheschen "Idee" im Jungen Deutschland. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 155 - 172.

• Storch, Werner: Die ästhetischen Theorien des jungdeutschen Sturms und Drangs. Diss. Bonn 1924.

• Struck, Wolfgang: Konfigurationen der Vergangenheit. Deutsche Geschichtsdramen im Zeitalter der Restauration. Tübingen 1997. (= Studien zur deutschen Literatur. 143.)

• Sughe, Werner: Saint-Simonismus und junges Deutschland. Das Saint-Simonistische System in der deutschen Literatur der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Berlin 1935. (= Germanische Studien. 164.) [Nachdruck: Nendeln/Liechtenstein 1967]

• Theben, Bettina: Maximilien Robespierre als literarische Figur im deutschen Drama zwischen Vormärz und Kaiserreich. Frankfurt/M. u.a. 1998. (= Europäische Hochschulschriften. 1683.) [Zuvor: Diss. Marburg 1997]

• Theobald, R.: Carl Theodor Ottmer als Theaterarchitekt. Untersuchungen zur Entstehung und Wirkung von Theaterbauten in der Epoche des Biedermeier. Diss. Berlin 1976.

• Wegener, Bernd: Gutzkows Wally und die Folgen. Anmerkungen zu antisemitischen Elementen in der Literaturkritik des Vormärz. In: Mannheimer Hefte 1 (1977) S. 51 - 59.

• Wehl, Feodor: Das Junge Deutschland. Ein kleiner Beitrag zur Literaturgeschichte unserer Zeit. Mit einem Anhange seither noch unveröffentlichter Briefe von Th. Mundt, H. Laube und K. Gutzkow. Hamburg 1886.

• Weydt, Günther: Biedermeier und Junges Deutschland. Eine Literatur- und Problemschau. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte [DVjs] 25 (1951) S. 506 - 521.

• Weyrich, Isabel: Die Zensur als Mittel der Unterdrückung von liberalen Bestrebungen im österreichischen Vormärz 1830 - 1848. Diss. Wien 1975. [Masch.]

• Widhammer, Helmuth: Realismus und klassizistische Tradition. Zur Theorie der Literatur in Deutschland 1848 - 1860. Tübingen 1972. (= Studien zur deutschen Literatur. 34.)

• Wienbarg, Ludolf: Ästhetische Feldzüge. Hamburg 1834.

• Windfuhr, Manfred: Das Junge Deutschland als literarische Opposition. Gruppenmerkmale und Neuansätze. In: Heine-Jahrbuch 22 (1983) S. 47 - 69.

• Witkowski, Georg: Die Entwicklung der deutschen Literatur seit 1830. Leipzig 1912.

• Witte, Bernd (Hrsg.): Vormärz: Biedermeier, Junges Deutschland, Demokraten. 1815 - 1848. Hamburg 1980. (= Deutsche Literatur. Eine Sozialgeschichte. Hrsg. v. Horst Albert Glaser. Bd. 6.)

• Wülfing, Wulf: Lästige Gäste? Zur Rolle der Jungdeutschen in der Literaturgeschichte. In: Zeitschrift für deutsche Philologie [ZfdPh] 91 (1972) Sonderheft: Heine und seine Zeit. S. 130 - 149.

• Wülfing, Wulf: Jungdeutsche Landschaft 1833/35. In: Euphorion 71 (1977) S. 141 - 153.

• Wülfing, Wulf: Junges Deutschland. Texte - Kontexte, Abbildungen, Kommentar. München u. Wien 1978. (= Reihe Hanser. 244.)

• Wülfing, Wulf: Zur Mythisierung der Frau im Jungen Deutschland. In: Zeitschrift für deutsche Philologie [ZfdPh] 99 (1980) S. 559 - 581.

• Wülfing, Wulf: Schlagworte des Jungen Deutschland. Mit einer Einführung in die Schlagwortforschung. Berlin 1982. (= Philologische Studien und Quellen. H. 106.)
[Zuvor: Diss. Bonn 1963]

• Wülfing, Wulf: Stil und Zensur. Zur jungdeutschen Rhetorik als einem Versuch von Diskursintegration. In: Das Junge Deutschland. Kolloquium zum 150. Jahrestag des Verbots vom 10. Dezember 1835. Düsseldorf 17. - 19. Februar 1986. Hrsg. v. Joseph A. Kruse u. Bernd Kortländer. Hamburg 1987. (= Heine-Studien.) S. 193 - 217.

• Wülfing, Wulf: Gleichzeitigkeit als "Unendlichkeit". Zur Darstellung von Raum- und Zeiterfahrungen in Texten des Vormärz. In: Vormärz und Klassik. Hrsg. v. Lothar Ehrlich, Hartmut Steinecke u. Michael Vogt. Bielefeld 1999. (= Vormärz-Studien. 1.) S. 199 - 219.

• Ziegler, Edda: Literarische Zensur in Deutschland 1819 - 1848. Materialien, Kommentare. München 1983. (= Literatur-Kommentare. 18.)

• Zunhammer, Thomas: Zwischen Adel und Pöbel. Bürgertum und Mittelstandsideal im Staatslexikon von Karl v. Rotteck und Karl Theodor Welcker. Ein Beitrag zur Theorie des Liberalismus im Vormärz. Baden-Baden 1995.

[Home] [Wir über uns/Kontakt] [Autoren] [Werkverzeichnisse] [Sekundärliteratur] [Epochen] [Begriffs-Lexikon]
[
Theorie] [Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze] [News-Archiv] [Links & Adressen]