HomeWir über uns/Kontakt/ImpressumAutorenSekundärliteratur Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze Kreatives Schreiben News-Archiv Links & Adressen

Kreatives Schreiben > Ausschreibungen > Candela Verlag sucht Kurzgeschichten


"Nur eine Stunde" - Anthologie-Ausschreibung des Candela Verlags (Korb) zum Thema "Zeit"

Homepage des Candela VerlagsFrüher als im vergangenen Jahr veranstaltet der Candela Verlag diesmal seinen jährlichen Kurzgeschichtenwettbewerb in den drei Genres Krimi, Fantasy, Erotik. Außerdem wird dieses Jahr ein Thema vorgegeben: die Zeit.

Jeder Autor darf so viele Kurzgeschichten einreichen, wie er will. In die Wertung kommt die jeweils beste je Genre. Jeder Autor kann also höchstens drei Geschichten veröffentlicht sehen. Die Verkaufsuntergrenze, ab der ein Honorar gezahlt wird, haben wir auf 2000 Exemplare gesenkt. Das ist für Anthologien zwar immer noch hoch, aber nicht völlig unerreichbar.
Dafür erhält jeder veröffentlichte Autor fünf Belegexemplare und kann selbstverständlich beliebig viele weitere Exemplare aller drei Anthologien mit Autorenrabatt erwerben. Zudem kann er auf der Seite des Candela-Verlages unter der Rubrik "Autoren" auf sich und seine Werke aufmerksam machen, selbst auf diejenigen, die er nicht im Candela-Verlag publiziert hat.

Titel und Thema der Kurzgeschichten lauten: "Nur eine Stunde". Wie Sie dieses Thema ausfüllen, überlassen wir Ihrer Phantasie und Kreativität.

Wir haben den Umfang der Kurzgeschichten ganz bewusst nicht vorgegeben. Dennoch haben Kurzgeschichten mit einem Umfang von zehn bis dreißig Normseiten die besten Aussichten auf eine Veröffentlichung. Entscheidend für die Aufnahme in eine unserer Anthologien ist aber allein die Qualität des Textes.

Einsendeschluss: 30. September 2011.

Bitte schicken Sie uns Ihre Beiträge zusammen mit Ihren vollständigen Kontaktdaten, einer Kurzvita, die gegebenenfalls in der Anthologie veröffentlicht wird, und eventuell einem Foto für die Webseite per E-Mail an
lektorat@candelaverlag.de.

Jeder Autor erhält eine schriftliche Bewertung seines besten Textes durch eine(n) Lektor(in) des Verlags. Nach der Auswahl durchlaufen natürlich alle Geschichten, die gedruckt werden sollen, in Abstimmung mit dem jeweiligen Autor ein ausführliches Lektorat. Für die drei besten Beiträge gibt es wieder einen Preis, dessen Dotierung von unserem Erfolg bei der Sponsorensuche abhängt.

Homepage des Candela Verlags: www.candelaverlag.de
Leiter des im Juni 2010 gegründeten Verlags ist Christoph Bizer-Neff.


[
Home] [Wir über uns/Kontakt/Impressum] [Autoren] [Sekundärliteratur] [Theorie]
[Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze]
[
Kreatives Schreiben] [News-Archiv] [Links & Adressen]

 

 

Autoren A